MINI-EMG

Das MINI-EMG

Das MINI-EMG ist ein einkanaliges Oberflächen-Elektromyographie-Messgerät. Mit dieser Biofeedback-Methode können muskuläre Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich sowie im Unterarm bei der „Mausarbeit“ (RSI-Syndrom) dem Benutzer aufgezeigt werden.

MINI-EMGÜber den gesamten Arbeitstag getragen, beobachtet dieses Gerät die muskulären Aktivitäten des Nutzers und warnt vor möglichen schmerzhaften Verspannungen. Das MINI-EMG Gerät ist daher besonders für Menschen geeignet, die hauptsächlich am Bildschirm arbeiten.

Mit Hilfe der graphischen Darstellung erhält der Nutzer eine sofortige Information über seinen momentanen Muskulaturzustand. So werden Auswirkung von Veränderungen seines Arbeitsverhaltens am Arbeitsplatz deutlich gemacht. Nach einer gewissen Anwendungszeit des MINI-EMG stellt sich ein Trainingseffekt ein: Der Nutzer lernt – im Wesentlichen unbewusst - schädliche Haltungen, Bewegungen oder Tätigkeiten zu erkennen und dauerhaft zu vermeiden.

Zusätzlich kann das MINI-EMG den Nutzer bei ergonomischen Arbeitsplatzgestaltungen unterstützen.